Freitag, 3. Oktober 2014

Fernzugang Telefonie (Follow me / Raumüberwachung) - elmeg hybird

1. Grundeinrichtung

Um die Funktionen einzuschalten, ist die Aktivierung in globalen Einstellungen > Passwörter erforderlich.
Hier die Option Fernzugang aktivieren und ein PIN2 vergeben.
Bitte einen sicheren PIN2 vergeben !


2. Rufzuordnung einstellen.

Verwenden Sie eine MSN (Einzelrufnummer) oder eine Durchwahl (P-P Durchwahlausnahme / vorher unter externe Rufnummern anlegen), und schalten Sie die Zuordnung auf "Fernzugang Telefonie".


3. Anwendung Follow me (Rufumleitung von extern schalten)

Rufen Sie die externe Rufnummer aus Punkt 2 an, und warten Sie den Anfangston ab. Geben Sie nun per DTMF/MFV den PIN2 aus Punkt 1 ein. Dieses wird mit einem positiven Quittungston bestätigt.

Geben Sie nun die Prozedur *10 gefolgt von der internen Nebenstelle (welche umgeleitet werden soll) gefolgt von einem Stern (*) und der Zielrufnummer ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit der Raute (#).

Beispiel Umleitung Nebenstelle 12 auf Nebenstelle 15:

Rufnummer anwählen > PIN2 > *10 12 * 15 #

Beispiel Umleitung Nebenstelle 25 auf 01711234567:

Rufnummer anwählen > PIN2 > *10 25 * 01711234567 #

Um eine Umleitung zu löschen, geben Sie nach der Eingabe der PIN2 die Prozedur #10 gefolgt von der Nebenstellen Nummer ein, und bestätigen Sie dieses mit der Raute (#)

Beispiel Umleitung Nebenstelle 32 löschen:

Rufnummer anwählen > PIN2 > #10 32 #

Auszug aus der Dokumentation (fone_lang_pdf_a4_de.pdf / Downloadbereich)


4. Anwendung Raumüberwachung

Das Telefon, welches "überwacht" werden soll, muss vorab in einen Raumüberwachungsmodus versetzt werden. Dieser wird beim internen Wählton mit der Prozedur *26 (bei automatischer Amtsbelegung **26) aktiviert, und bleibt so lange aktiviert, wie die Verbindung bestehen bleibt. Der Hörer darf somit nicht aufgelegt werden. Alternativ kann auch die Freisprechfunktion des Telefons eingeschaltet bleiben.

Auszug aus der Dokumentation:

Um nun diese Nebenstelle für die Raumüberwachung zu verwenden, wählen Sie die externe Rufnummer aus Punkt 2 an. Geben Sie nun den PIN2 ein, gefolgt von der entsprechenden Nebenstellennummer. Nachfolgend hören Sie durch das vorbereitete Telefon.

Auszug aus der Dokumentation:


Stand: 9.1. Rev 10 patch 2

Keine Kommentare:

Kommentar posten